Heute Lugo erreicht

Lugo liegt etwa 100 Kilometer vor Santiago de Compostela. Somit ist es der letzte Startpunkt für die Pilger, die eine Urkunde – die Compostela – haben wollen. Vergleichbar mit Sarria auf dem Camino Frances. 

So begann der gestrige Tag: Regen!

Da kam ein Stopp in einer kleinen Kirche gerade recht. Mit einer typischen Darstellung des Jakobus.

Heute. Keine Angst, das ist ein Bach, kein Regen😁, den gab es aber auch. Zum Glück nicht so stark wie gestern.

Die Kathedrale von Lugo, 2 mal

Und die römische Stadtmauer.
Hier mal wieder die Route: http://m.gpsies.com/map.do?fileId=zlqollqexiicbugc

Gestern waren es übrigens nur knapp 10km http://m.gpsies.com/map.do?fileId=kblgnoeknvbcwpau

2 Gedanken zu „Heute Lugo erreicht“

  1. Hallo Arno,

    wie geht es Dir?
    Schöne Bilder sind das, die Du zeigst – von urwüchsigen, kargen Landschaften, alten Gebäuden und zum Teil einladende Herbergen auf „dem Weg“. Aber ohne Zweifel, sehr anstrengend.
    Für den Endspurt wünsche ich Dir viel Glück, den Wind im Rücken und – komm gut am Ziel an!
    Ich freue mich auf Deine Erzählungen.
    Viele Grüße
    Achim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.