Sehr knapper Zwischenbericht 

Wenn ich meinen letzten Jakobsweg mit diesem vergleiche muss ich sagen, 2013 war ein Sonntagsspaziergang. Sicherlich ein sehr langer, aber bei weitem nicht so viele Höhenmeter wie bis jetzt. Unten steht der Link zur gestrigen Etappe. Bilder folgen bald – wenn es wieder vernünftige WiFi gibt.

http://m.gpsies.com/map.do?fileId=yjdvbuzugzslzcem

2 Gedanken zu „Sehr knapper Zwischenbericht “

  1. Lieber Arno, gratuliere Dir zu den geschafften Höhenkilometern – wir hatten uns das ja hier auf dem Papier angesehen, und jetzt hast Du diese Etappe schon hinter Dir! Das hat Dir bestimmt gute Kondition gebracht für Deine weiteren Schritte. Wünsche Dir Freude an der schönen Landschaft, annehmbare Herbergen und viele nette Menschen am Wege! Du fehlst uns hier sehr, es wird jetzt gegen Feierabend schon wieder ganz ruhig auf dem Flur… Wir werden morgen auch gemeinsam an Dich denken! Alles Gute und Gott befohlen, lieber Arno!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.